Archiv für März 2012

Neues aus dem Emsland

Es gibt einige neue Artikel auf der lingener Kampagnenseite „Keinen Platz für Nazis“:

So berichten die Autor_Innen von zwei Gerichtsverhandlungen gegen Neonazis aus dem Emsland. Zum einen ging es gegen Stefanie F. aus Emsbüren, die zusammen mit einer Kameradin zwei 16-jährige Mädchen auf einer Feier angegriffen haben soll. [Klick mich!]

Zum anderen gab es ein Revisionsverfahren gege den 37-jährigen Andreas K. aus Lingen, der zusammen mit anderen Personen Aufkleber mit aufgedruckten Hakenkreuzen verklebt hat. [Klick mich!]

Es wird darüber berichtet, dass mehere pöbelnde Neonazis aus dem Rockpalast in Meppen durch andere Besucher_Innen herausgeworfen wurden. [Klick mich!]

Des Weiteren haben die Neonazis Thomas S. (Emsbüren) sowie Andreas K. (Lingen, vorher Bad Bentheim) an einem Naziaufmarsch am 03.03.2012 in Münster teilgenommen. [Klick mich!]

Mehrere Medien berichteten, dass gegen den meppener Sänger Daniel „Gigi“ Giese der Band „Gigi und die braunen Stadtmusikanten“ mittlerweile von der Staatsanwaltschaft Meppen Anklage wegen Volksverhetzung erhoben wurde. [Klick mich!]