2004

2004 wurden ingesamt 19 rechte Straftaten bei der Polizei in der Grafschaft Bentheim registriert, eine davon war eine Gewalttat.

28.02.2004 – Osnabrück
Sieben Neonazis aus der Grafschaft Bentheim nehmen an einer NPD-Demonstration in Osnabrück teil.

21.08.2004 – Wunsiedel
Fünf Neonazis aus der Grafschaft Bentheim nehmen an dem „Rudolf-Hess-Gedenkmarsch“ in Wunsiedel (Bayern) teil.

28.08.2004 – Nordhorn
Zwei weibliche Neonazis besuchen das „Rock gegen Rechts“-Konzert in Nordhorn, geben sich als Schülerpresse aus und fotografieren Konzertbesucher_Innen. Eine Woche später kommt es zu einem Übergriff auf einen Besucher, der von den Nazis wiedererkannt wurde.

Oktober 2004 – Nordhorn
Ein 17-jähriger Neonazi wird vor Gericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, weil dieser 2002 zusammen mit Freund_Innen einen Studenten in Ahaus mit Schlägen und Tritten stark verletzte.