2010

2010 wurden ingesamt 8 rechte Straftaten bei der Polizei in der Grafschaft Bentheim registriert, eine davon war eine Gewalttat.

23.01.2010 – Nordhorn
Neonazis veranstalten erneut ein Rechtsrockkonzert in Nordhorn, in den Party-Räumen von „Getränke Scholten“ auf der Blanke. Fünf Bands spielen vor etwa 100 Konzertbesucher_Innen.

09.05.2010 – Wilhemshaven
Vier Neonazis des NPD Unterbezirks Emsland/Grafschaft Bentheim nehmen an einem Landesparteitag ihrer Partei teil.

10.07.2010 – Gera
Neonazis aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim sind auf dem „Rock für Deutschland“-Konzert in Gera.

07.08.2010 – Nordhorn
Alternative Jugendliche werden in der Nordhorner Innenstadt von Neonazis bedroht und angepöbelt.

05.09.2010 – Nordhorn
In der Ochsenstraße kommt es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen Antifaschist_Innen und vier Neonazis. Ein Neonazi schlägt dabei mit der Faust in das Gesicht eines Antifaschisten.

11.09.2010 – Nordhorn
Aus einem vollbesetzten Auto heraus pöbeln Neonazis alternative Jugendliche an.

25.09.2010 – Nordhorn
Auf dem Nordhorner „Oktoberfest“ kommt es in der Ochsenstraße zu einem versuchten Übergriff auf einen Antifaschisten, der allerdings abgewehrt werden konnte.

09.10.2010 – Nordhorn
Erneute Auseinandersetzung in der Ochsenstraße zwischen Antifaschist_Innen und Neonazis.

15.10.2010 – Nordhorn
Ein Neonazi würgt einen Antifaschisten in der Gaststätte „Green’s“ in der Ochsenstraße. Er bedroht andere Kneipenbesucher_Innen und schlägt ein Mal zu. Nachdem der Neonazi und sein Kamerad die Kneipe verlassen, kommt es außerhalb der Kneipe zu einer Schlägerei mit anderen Personen. Ein Neonazi wird daraufhin später von der Polizei gestellt und überprüft.

25.12.2010 – Nordhorn
Ein Neonazi bedroht eine Antifaschistin in der Ochsenstraße.

29.12.2010 – Nordhorn
Ein Neonazi betritt die Kneipe „Guido’s“ in der Ochsenstraße und wird herausgeworfen. Dabei versucht er eine Person in der Kneipe zu schlagen. Draußen brüllt der Neonazi rechte Parolen.